Weihnachtssingen

Weihnachtssingen 2016  15.12.2016

In diesem Jahr gestaltete sich unsere Vorweihnacht erstmalig völlig anders als sonst. Ein mit den Kindern gemeinsam gekauft und geschmückter Weihnachtsbaum zierte zum aller ersten Mal hell leuchtend unseren Schulhof. Auch programmtechnisch gab es einige Veränderungen. Angelehnt an das traditionelle Weihnachtssingen des Zweitligisten 1. FC Union Berlin waren Schüler_innen, Eltern, Lehrer_innen und Erzieher_innen der Grundschule im Eliashof angehalten, sich aktiv durch Mitsingen an den musikalischen Darbietungen der Musikschule Béla Bartók zu beteiligen. So wurde nicht nur auf der Bühne, sondern auf dem gesamten Schulhof gesungen. Nicht nur die bezaubernde Moderation sorgte für wärmende Weihnachtsstimmung in unseren Herzen, sondern auch der umliegende Glühweinstand, der unter dem Motto der Nachhaltigkeit im Vorfeld dazu aufforderte, sich eine Tasse für den Glühwein von zu Hause mitzubringen. Für alle diejenigen, die ihre Tasse vergessen hatten, konnte am Stand des Fördervereins eigens eine für diesen und kommende Anlässe entworfene Tasse käuflich erworben werden. Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es Bratwürste, Maiskolben, Kekse, Popcorn, Zuckerwatte und Chinapfanne. Mit dem Lied „Last Christmas“ von George Michael, gesungen von Lehrer_innen und Erzieher_innen der Grundschule im Eliashof und begleitet durch ein Bläserensemble der Musikschule Béla Bartók, ging dieser vorweihnachtliche Nachmittag zu Ende. Er glänzte durch ein entspanntes Miteinander, viele großartige musikalische Beiträge und eine einzigartige Atmosphäre, die nur noch durch das Einsetzen des ersten Schnees hätte übertroffen werden können.